Beantragung eines Visums

Informationen zum Start Ihres Antrags

  • Registerkarte Persönlicher Antrag
  • Per Post beantragen
  • Online beantragen
  • Pässe und andere Dokumente einreichen
  • Servicegebühren

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Lassen Sie sich von uns durch den Prozess führen.

  • Identifizieren Sie die Visumart

    Wählen Sie das richtige Visum für Ihre Reise aus.

    Im ersten Schritt müssen Sie feststellen, welche Art von Visum Sie benötigen, und prüfen, ob Sie berechtigt sind, es zu beantragen.

    Sie müssen auch die Dokumente kennen, die Sie zusammen mit Ihrem Antrag einreichen müssen, wie lange der Antrag dauern könnte und welche Gebühren Sie zahlen müssen.

    Jeder Antrag muss den Richtlinien entsprechen, die für Ihre Visakategorie gelten.

    Besuchen Sie die Website von Immigration, Refugee and Citizenship Canada (IRCC) für detaillierte Richtlinien.

    Sie können auf die folgenden Links klicken, um detaillierte Informationen zu erhalten:

    Besuchervisum

    Studiengenehmigung

    Arbeitsgenehmigung

    Reisedokument für ständige Bewohner

    Es ist zwingend erforderlich, zusammen mit Ihrem Antrag ein ordnungsgemäß ausgefülltes und unterzeichnetes VFS-Einwilligungserklärung einzureichen.


  • Beginnen Sie mit Ihrer Bewerbung

    Beginnen Sie mit Ihrem Visumantrag.

    Sie können das Visumantragsformular herunterladen, ausfüllen, ausdrucken und zur Einreichung zur Visumantragsstelle mitnehmen. Sie können Ihren Online-Antrag auch direkt bei Immigration, Refugee and Citizenship Canada (IRCC) einreichen.

    Füllen Sie das Antragsformular elektronisch aus. Das ausgefüllte Formular (einschließlich der barcodierten Blätter) muss mit einem Laserdrucker auf einem weißen, nicht glänzenden Papier in Bond-Qualität gedruckt werden. Achten Sie darauf, dass der 2D-Barcode deutlich und auf hochwertigem Papier gedruckt wird. Handschriftliche Formulare werden nicht akzeptiert.

    Sie müssen die Begleitdokumente gemäß der IRCC-Dokumenten-Checkliste ausfüllen, die für Ihre Visakategorie relevant ist. Wenn Sie nicht alle in der offiziellen IRCC-Dokumenten-Checkliste genannten Begleitdokumente vorlegen können, müssen Sie das Verzichtserklärung ausfüllen, unterschreiben und Ihrem Antragsformular beifügen.

    Sie müssen die Datenschutzerklärung lesen und die Einwilligungserklärung ausfüllen und diese dann Ihrem Antragsformular beifügen. Wenn Sie Ihrem Antrag keine vollständige und unterschriebene Einwilligungserklärung beifügen, können unsere Mitarbeiter Ihnen nicht helfen, und Ihr Antrag wird an Sie zurückgeschickt.


  • Einen Termin vereinbaren

    Wählen Sie eine Visumantragsstelle und vereinbaren Sie einen Termin.

    Sobald Sie Ihr Visum beantragt haben, müssen Sie einen Termin vereinbaren um Ihre Fingerabdrücke abnehmen und Fotos in einer Visumantragsstelle aufnehmen zu lassen. Diese werden als “biometrische Informationen” bezeichnet.

    Sobald Sie Ihren Termin vereinbart haben, erhalten Sie eine Terminbestätigungs-E-Mail zusammen mit dem Terminschreiben.

    Wenn Sie Teil einer Familie oder Gruppe sind, müssen Sie für jedes Mitglied der Familie oder Gruppe einen individuellen Termin buchen.

    Wenn Sie nicht verpflichtet sind, Ihre biometrischen Informationen einzureichen, müssen Sie keinen Termin vereinbaren, um Ihre lokale kanadische Visumantragsstelle zu besuchen. Besuchen Sie einfach die Visumantragsstelle nach Belieben zusammen mit Ihrem Reisepass, Fotos, ausgefüllten Formularen, der Gebühr der Kanadischen Regierung und allen in der IRCC-Dokumenten-Checkliste aufgeführten Begleitdokumenten.

    Um herauszufinden, ob Sie biometrische Informationen angeben müssen, besuchen Sie bitte
    http://www.cic.gc.ca/english/visit/biometrics.asp

  • Bezahlen Sie Ihre Gebühren

    Ermitteln Sie, welchen Betrag Sie bezahlen müssen.

    Sobald Sie Ihren Antrag ausgefüllt haben, müssen Sie Ihre Visumantragsgebühr bezahlen. Wenn Sie das Formular zum Ausdrucken herunterladen und zur Visumantragsstelle mitnehmen möchten, können Sie es bei Ihrem Termin bezahlen.

    Sie müssen die Gebühr der Kanadischen Regierung und die biometrische Gebühr (falls erforderlich) gemäß den Anweisungen auf der IRCC-Website bezahlen..

  • Besuchen Sie eine Visumantragsstelle

    An Ihrem geplanten Termin teilnehmen

    Wenn Sie Ihren Antrag nicht online gestellt haben, müssen Sie Ihr vollständiges Visumantragsformular persönlich bei der Visumantragsstelle einreichen.

    Erfahren Sie, was in der Visumantragsstelle passiert.

    Wenn Sie keine biometrischen Informationen einreichen müssen, besuchen Sie die Visumantragsstelle bitte jederzeit während der Geschäftszeiten.

    Sobald Sie in der Visumantragsstelle für Kanada (Canada Visa Application Centre) ankommen, werden Ihr Antrag und Ihre biometrischen Informationen (falls zutreffend) gesammelt. Bezahlen Sie die entsprechenden Servicegebühren der Visumantragsstelle und erhalten Sie eine Quittung. Diese Quittung enthält Ihre eindeutige Trackingnummer, mit der Sie den Fortschritt Ihres Antrags online einsehen können.

  • Verfolgen Sie Ihren Antrag

    Bleiben Sie über den Fortschritt Ihres Antrags auf dem Laufenden.

    Sie erhalten ein E-Mail-Update, wenn Ihre Entscheidung an die Visumantragsstelle zurückgeschickt wurde. Wenn Sie nicht einfach auf E-Mails zugreifen können oder detailliertere Trackinginformationen wünschen, können Sie sich möglicherweise auch Updates per SMS direkt an Ihr Handy senden lassen. überprüfen Sie, ob dieser Service in der von Ihnen besuchten Visumantragsstelle verfügbar ist.

    Besuchen Sie die Seite Verfolgen Sie Ihren Antrag um weitere Informationen zu erhalten.

  • Holen Sie Ihren Reisepass ab

    Erhalten Sie Ihren Reisepass von der Visumantragsstelle.

    Nachdem eine Entscheidung über den Visumantrag getroffen wurde, können Sie Ihre Dokumente bei der Visumantragsstelle abholen oder gegen eine zusätzliche Gebühr per Kurier an Sie liefern lassen.überprüfen Sie, ob dieser Service in der von Ihnen besuchten Visumantragsstelle verfügbar ist.

    Um den Entscheidungsumschlag persönlich bei der Visumantragsstelle abzuholen, müssen Sie Folgendes angeben:

    • Eine Kopie der abgestempelten Personaldatenseite Ihres Reisepasses.
    • Die Originalquittung des Services der Visumantragsstelle, die von der Visumantragsstelle ausgestellt wurde.
    • Einen staatlichen ausgestellten Ausweis

    Sie können auch jemanden bevollmächtigen, Ihren Entscheidungsumschlag bei der Visumantragsstelle abzuholen. Ihr Bevollmächtigter muss Folgendes angeben:

    • Die unterzeichnete Einwilligungserklärung der Visumantragsstelle mit dem Namen des Bevollmächtigten und seiner Beziehung zum Antragsteller.
    • Eine Kopie der abgestempelten Personaldatenseite des Reisepasses des Antragstellers.
    • Die Originalquittung des Services der Visumantragsstelle, der von der Visumantragsstelle ausgestellt wurde.
    • Einen staatlich ausgestellten Ausweis des Bevollmächtigten.

    Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Einzelheiten des ausgestellten Visums zu überprüfen, um sicherzustellen, dass es zum Zeitpunkt der geplanten Einreise nach Kanada, für die Anzahl der erforderlichen Einreisen und für den Zweck der Reise gültig ist. Sie müssen diese Angaben sofort nach dem Abholen Ihres Entscheidungsumschlags überprüfen. Der Gültigkeitszeitraum und die Anzahl der Einreisen wird ausschließlich vom Visa Office festgelegt und kann von den in Ihrem Antrag geäußerten Wünschen abweichen.

Sind Sie bereit, Ihren Antrag zu stellen?

Beginnen Sie Ihren Visa-Prozess und besuchen Sie VFS Global dann wieder mit Ihrer Referenznummer, um die Vorteile der angebotenen Dienstleistungen zu nutzen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Lassen Sie sich von uns durch den Prozess führen.

  • Identifizieren Sie die Visumart

    Wählen Sie das richtige Visum für Ihre Reise aus.

    Im ersten Schritt müssen Sie feststellen, welche Art von Visum Sie benötigen, und prüfen, ob Sie berechtigt sind, es zu beantragen.

    Sie müssen auch die Dokumente kennen, die Sie zusammen mit Ihrem Antrag einreichen müssen, wie lange der Antrag dauern könnte und welche Gebühren Sie zahlen müssen.

    Jeder Antrag muss den Richtlinien entsprechen, die für Ihre Visakategorie gelten.

    Besuchen Sie die Website von Immigration, Refugee and Citizenship Canada (IRCC) für detaillierte Richtlinien.

    Sie können auf die folgenden Links klicken, um detaillierte Informationen zu erhalten:

    Besuchervisum

    Studiengenehmigung

    Arbeitsgenehmigung

    Reisedokument für ständige Bewohner

    Es ist zwingend erforderlich, zusammen mit Ihrem Antrag ein ordnungsgemäß ausgefülltes und unterzeichnetes VFS-Einwilligungserklärungeinzureichen.

  • Beginnen Sie mit Ihrer Bewerbung

    Beginnen Sie mit Ihrem Visumantrag.

    Sobald Sie bereit sind, Ihren Antrag zu stellen, müssen Sie das Antragsformular und die Checkliste für IRCC-Dokumente herunterladen, die für den Zweck Ihres Besuchs relevant sind. Füllen Sie das Antragsformular elektronisch aus. Das ausgefüllte Formular (einschließlich der barcodierten Blätter) muss mit einem Laserdrucker auf einem weißen, nicht glänzenden Papier in Bond-Qualität gedruckt werden. Achten Sie darauf, dass der 2D-Barcode deutlich und auf hochwertigem Papier gedruckt wird. Handschriftliche Formulare werden nicht akzeptiert.

    Sie müssen die Begleitdokumente gemäß der IRCC-Dokumenten-Checkliste ausfüllen, die für Ihre Visakategorie relevant ist. Wenn Sie nicht alle in der offiziellen IRCC-Dokumenten-Checkliste genannten Begleitdokumente vorlegen können, müssen Sie das Verzichtserklärung, ausfüllen, unterschreiben und Ihrem Antragsformular beifügen.Wenn Sie keine Dokumente wie im IRCC-Dokument angegeben vorlegen, führt dies zu zusätzlichen Verzögerungen oder Ablehnungen Ihres Antrags auf ein Visum, eine Genehmigung oder ein Reisedokument.

    Sie müssen die Datenschutzerklärung lesen und die Einwilligungserklärung ausfüllen und diese dann Ihrem Antragsformular beifügen. Wenn Sie Ihrem Antrag keine ausgefüllte und unterschriebene Einwilligungserklärung beifügen, können unsere Mitarbeiter Ihnen nicht helfen, und Ihr Antrag wird an Sie zurückgeschickt.

    Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihren Antrag per Post einzuschicken, dann müssen Sie die folgenden Dokumente im Antragspaket inkludieren:

    1. Ausgefüllte, anwendbare Formulare

    2. CVAC Checkliste für Antragsstellung-per-Post

    3. Begleitdokumente und eine Kopie der biographischen Seite des Reisepasses

    4. Zahlungsnachweis für die Gebühr der Kanadischen Regierung und die biometrische Gebühr (falls erforderlich)

    5. Servicegebühr(en) der Visumantragsstelle in Form von Banküberweisung, Barzahlung oder EC-/Kreditkartenzahlung (falls zutreffend) bei der Visumantragsstelle.

    Wenn Sie Ihr Antragspaket an eine Visumantragsstelle senden, müssen Sie mit dem Tool für biometrische Validität prüfen, ob Sie Ihre biometrischen Informationen bei einer Visumantragsstelle registrieren müssen

    Sie können Ihre ausgefüllten und unterschriebenen Antragsformulare und Begleitdokumente in einem versiegelten Umschlag an die folgende Adresse per Post oder per Kurier versenden:

    Canada Visa Application Centre
    VFS Services Germany GmbH,
    Karl Straße 104, 3rd floor,
    40210 Düsseldorf, Deutschland.

    ODER
    Canada Visa Application Centre
    VFS Services Germany GmbH

    Neue Grünstraße 17/18

    10179 Berlin, Deutschland.

    Sobald Sie eine Benachrichtigung erhalten haben, dass Sie Ihre biometrischen Informationen registrieren müssen, müssen Sie innerhalb von 10 Werktagen einen Termin vereinbaren und persönlich bei der gleichen Visumantragsstelle erscheinen, bei der Sie Ihren Antrag eingereicht haben.

  • Einen Termin vereinbaren

    Wählen Sie eine Visumantragsstelle und vereinbaren Sie einen Termin.

    Sobald Sie Ihr Visum beantragt haben, müssen Sie einen Termin vereinbaren um Ihre Fingerabdrücke abnehmen und Fotos in einer Visumantragsstelle aufnehmen zu lassen. Diese werden als “biometrische Informationen” bezeichnet.

    Sobald Sie Ihren Termin vereinbart haben, erhalten Sie eine Terminbestätigungs-E-Mail zusammen mit dem Terminschreiben.

    Wenn Sie Teil einer Familie oder Gruppe sind, müssen Sie für jedes Mitglied der Familie oder Gruppe einen individuellen Termin buchen.

  • Bezahlen Sie Ihre Gebühren

    Ermitteln Sie, welchen Betrag Sie bezahlen müssen.

    Sobald Sie Ihren Antrag ausgefüllt haben, müssen Sie Ihre Visumantragsgebühr bezahlen. Wenn Sie das Formular zum Ausdrucken herunterladen und zur Visumantragsstelle mitnehmen möchten, können Sie es bei Ihrem Termin bezahlen.

    Sie müssen die Gebühr der Kanadischen Regierung und die biometrische Gebühr (falls erforderlich) gemäß den Anweisungen auf der IRCC-Website und alle zusätzlichen VFS Global Servicegebühren gemäß der Registerkarte Service-Gebühren bezahlen.

  • Besuchen Sie eine Visumantragsstelle

    Nehmen Sie Ihren geplanten Termin wahr

    Sie müssen Ihr vollständiges Visumantragsformular per Post einreichen.

    Erfahren Sie, was in der Visumantragsstelle passiert.

    Verfahren beim Canada Visa Application Centre für per Post übermittelte Anträge:

    • Nach Erhalt des per Post übermittelten Antrags beim Canada Visa Application Centre wird der Antrag auf dem VFS Global Portal erfasst und eine Tracking- und Referenznummer für den Antrag generiert.
    • Es wird eine automatische E-Mail ausgelöst, die eine Referenz- und Tracking-Nummer für den Antrag oder bei Unzulänglichkeiten im Antragspaket, falls vorhanden, enthält. Wenn keine E-Mail-Adresse angegeben ist, werden Sie über die angegebene Telefonnummer kontaktiert.
    • Unvollständige Anträge werden ausstehend gehalten, und die Antragsteller müssen die fehlenden Angaben/Dokumente innerhalb von 10 Werktagen einreichen. Wenn Sie den Antrag nicht innerhalb von 10 Tagen beantworten, wird das Antragspaket zurückgeschickt.
    • Wenn das Antragsformular oder die darin enthaltenen Angaben falsch oder unvollständig sind, hat der Antragsteller die Möglichkeit, ein korrektes und ausgefülltes Antragsformular zu senden oder einen zusätzlichen Service in der Visumantragsstelle zu nutzen, um das Formular über die Self-Service-Station auszufüllen.
    • Wenn Sie die korrekte Höhe der Gebühr der Kanadischen Regierung oder die Biometriegebühr (falls zutreffend) nicht bezahlt haben, haben Sie die Möglichkeit, den Bestätigungsbeleg über die Zahlung der korrekten Höhe der Gebühr der Kanadischen Regierung und Biometriegebühren, die vom IRCC-Zahlungsportal generiert wurde, per Post an die Visumantragsstelle zu senden.
    • Wenn Sie die korrekte Servicegebühr und zusätzliche Servicegebühren des Canada Visa Application Centre nicht bezahlt haben, haben Sie die Möglichkeit, die korrekte Bearbeitungsgebühr in Form einer überweisungsquittung per Post einzureichen oder die Gebühr zum Zeitpunkt des Termins zur Registrierung der biometrischen Informationen in bar bei der Visumantragsstelle zu bezahlen.
  • Verfolgen Sie Ihren Antrag

    Bleiben Sie über den Fortschritt Ihres Antrags auf dem Laufenden.

    Sie erhalten ein E-Mail-Update, wenn Ihre Entscheidung an die Visumantragsstelle zurückgeschickt wurde. Wenn Sie nicht einfach auf E-Mails zugreifen können oder detailliertere Trackinginformationen wünschen, können Sie sich möglicherweise auch Updates per SMS direkt an Ihr Handy senden lassen. überprüfen Sie, ob dieser Service in der von Ihnen besuchten Visumantragsstelle verfügbar ist.

    Sie erhalten innerhalb von zwei (2) Werktagen nach Eingang Ihres Antrags eine E-Mail-Benachrichtigung mit Ihrer Tracking-ID.

    Sie können die Lieferung bei der Post oder dem Kurierdienst verfolgen, mit dem Sie Ihre Anträge beim Canada Visa Application Centre eingereicht haben.

    Besuchen Sie die Seite Verfolgen Sie Ihren Antrag um weitere Informationen zu erhalten.

  • Holen Sie Ihren Reisepass ab

    Erhalten Sie Ihren Reisepass von der Visumantragsstelle.

    Nachdem eine Entscheidung über den Visumantrag getroffen wurde, können Sie Ihre Dokumente bei der Visumantragsstelle abholen oder gegen eine zusätzliche Gebühr per Kurier an Sie liefern lassen.

    Persönliche Abholung Ihrer Dokumente: Bringen Sie die von der Visumantragsstelle ausgestellte Quittung und einen staatlich ausgestellten Ausweis mit. Wenn erlaubt, können Sie möglicherweise einen Vertreter zur Abholung Ihrer Dokumente entsenden; dieser muss eine von Ihnen unterzeichnete Bevollmächtigung vorweisen, die von der Visumantragsstelle ausgestellte Quittung und deren staatlich ausgestellten Ausweis vorlegen.

    Bitte erkundigen Sie sich bei der Visumantragsstelle zum Zeitpunkt Ihres Termins nach den Möglichkeiten zur Abholung Ihrer Dokumente.

    Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Dokumente persönlich oder über einen bevollmächtigten Vertreter abzuholen, erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung, die Sie auffordert, Ihre Dokumente beim Canada Visa Application Centre abzuholen.

Sind Sie bereit, Ihren Antrag zu stellen?

Beginnen Sie Ihren Visa-Prozess und besuchen Sie VFS Global dann wieder mit Ihrer Referenznummer, um die Vorteile der angebotenen Dienstleistungen zu nutzen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Lassen Sie sich von uns durch den Prozess führen.

  • Identifizieren Sie die Visumart

    Wählen Sie das richtige Visum für Ihre Reise aus.

    Im ersten Schritt müssen Sie feststellen, welche Art von Visum Sie benötigen, und prüfen, ob Sie berechtigt sind, es zu beantragen.

    Sie müssen auch die Dokumente kennen, die Sie zusammen mit Ihrem Antrag einreichen müssen, wie lange der Antrag dauern könnte und welche Gebühren Sie zahlen müssen.

    Jeder Antrag muss den Richtlinien entsprechen, die für Ihre Visakategorie gelten.

    Besuchen Sie die Website von Immigration, Refugee and Citizenship Canada (IRCC) für detaillierte Richtlinien.

    Sie können auf die folgenden Links klicken, um detaillierte Informationen zu erhalten:

    Besuchervisum

    Studiengenehmigung

    Arbeitsgenehmigung

    Reisedokument für ständige Bewohner

    Es ist zwingend erforderlich, zusammen mit Ihrem Antrag ein ordnungsgemäß ausgefülltes und unterzeichnetes VFS-Einwilligungserklärung einzureichen.

  • Beginnen Sie mit Ihrer Bewerbung

    Beginnen Sie mit Ihrem Visumantrag.

    Sie können den Antrag auch online stellen, indem Sie das Visumantragsformular ausfüllen.

  • Einen Termin vereinbaren

    Choose a Visumantragsstelle and make an appointment

    Sobald Sie Ihr Visum beantragt haben, müssen Sie einen Termin vereinbaren um Ihre Fingerabdrücke abnehmen und Fotos in einer Visumantragsstelle aufnehmen zu lassen. Diese werden als “biometrische Informationen” bezeichnet.

    Sobald Sie Ihren Termin vereinbart haben, erhalten Sie eine Terminbestätigungs-E-Mail zusammen mit dem Terminschreiben.

    Wenn Sie Teil einer Familie oder Gruppe sind, müssen Sie für jedes Mitglied der Familie oder Gruppe einen individuellen Termin buchen.

    Das Terminschreiben enthält eine Referenznummer sowie Angaben zu Datum, Uhrzeit und Ort des Termins sowie weitere relevante Informationen.

    Wenn Sie keine biometrischen Informationen einreichen müssen, müssen Sie auf die Entscheidung Ihres Antrags warten und Ihr MyCIC-Konto auf weitere Anweisungen überprüfen.

    Wenn Sie nach erfolgreicher Einreichung eines E-Antrags biometrische Informationen einreichen müssen, erhalten Sie eine Benachrichtigung in Form eines Biometric Instruction Letter (BIL). Nach Erhalt der BIL müssen Sie die Visumantragsstelle besuchen, um Ihre biometrischen Informationen einzureichen.

  • Bezahlen Sie Ihre Gebühren

    Ermitteln Sie, welchen Betrag Sie bezahlen müssen.


    Sobald Sie Ihren Antrag ausgefüllt haben, müssen Sie Ihre Visumantragsgebühr bezahlen.

    Sie müssen die Gebühr der Kanadischen Regierung und die biometrische Gebühr (falls erforderlich) gemäß den Anweisungen auf der IRCC-Website bezahlen.

  • Besuchen Sie eine Visumantragsstelle

    Nehmen Sie Ihren geplanten Termin wahr

    Sie müssen Ihr vollständiges Visumantragsformular online einreichen.

    Erfahren Sie, was in der Visumantragsstelle passiert.

    Nach Abschluss der Registrierung Ihrer biometrischen Informationen erhalten Sie eine Bestätigung, dass Ihre biometrischen Informationen im Canada Visa Application Centre aufgenommen wurden.

    Sobald eine Entscheidung über Ihren Visumantrag getroffen wurde, werden Sie per E-Mail benachrichtigt, um Ihren Pass über ein Antragsschreiben für den Reisepass (Passport Request Letter) einzureichen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob E-Mails von IRCC an Sie zugestellt werden, überprüfen Sie bitte regelmäßig Ihr my CIC-Konto auf Neuigkeiten.

    Nach Erhalt des Antragsschreibens für den Reisepass müssen Sie Ihren Originalreisepass zusammen mit dem Antragsschreiben für den Reisepass bei der Visumantragsstelle einreichen.

    Eine vollständige Anleitung zur Einreichung von Reisepässen und anderen Begleitdokumenten finden Sie auf der Registerkarte oben auf dieser Seite.

Sind Sie bereit, Ihren Antrag zu stellen?

Beginnen Sie Ihren Visa-Prozess und besuchen Sie VFS Global dann wieder mit Ihrer Referenznummer, um die Vorteile der angebotenen Dienstleistungen zu nutzen.

Pässe und andere Dokumente einreichen

Wenn Sie eine Mitteilung der kanadischen Regierung erhalten haben, in der Sie aufgefordert werden, Ihren Reisepass zu übermitteln, haben Sie entweder::

  1. Online beantragt als E-Antrag oder;
  2. Sie sind ein Antragsteller mit ständigem Wohnsitz, dessen Antrag abgeschlossen ist und der nun die Vorlage des Reisepasses erfordert. Sie müssen die zusätzlichen Dokumente und/oder den Reisepass zusammen mit dem Antragsschreiben des IRCC-Büros beim Canada Visa Application Centre Ihrer Wahl einreichen.

Sie müssen eine Gebühr für die Paketübermittlung zahlen, während Sie zusätzliche Dokumente und/oder Reisepass bei einem Canada Visa Application Centre einreichen, es sei denn, Sie besuchen dasselbe Canada Visa Application Centre, in dem Sie Ihre biometrischen Daten ursprünglich eingereicht haben und das Sie zuvor keine zusätzlichen Dokumente und/oder Reisepass zur Unterstützung Ihres aktuellen Antrags eingereicht haben.

Sie müssen die VFS Global Einwilligungserklärung einreichen, wenn Sie zusätzliche Dienstleistungen bei der Visumantragsstelle wünschen.

  1. Wenn Sie Ihre zusätzlichen Dokumente und/oder Ihren Reisepass ohne die anfallende Gebühr für die Paketübermittlung und/oder ohne VFS-Einwilligungserklärung per Post an das Canada Visa Application Centre senden, gilt Ihr Antragspaket als unvollständig. Sie müssen die fehlende Servicegebühr für die Paketübermittlung innerhalb von 10 Werktagen einreichen. Wenn Sie die Servicegebühren für die Paketübermittlung nicht innerhalb von 10 Werktagen bezahlen, wird das Paket an Sie zurückgesandt.
  2. Persönlich - Sie müssen Ihren Originalpass zusammen mit dem Antragsschreiben für den Reisepass bei der Visumantragsstelle vorlegen. Um Ihren Reisepass bei der Visumantragsstelle einzureichen, müssen Sie eine Servicegebühr für die Paketübermittlung zahlen.
  3. über einen bevollmächtigten Vertreter - Sie müssen Ihren Originalreisepass zusammen mit dem vorgedruckten Antragsschreiben für den Reisepass und einer ordnungsgemäß ausgefüllten VFS Global Einwilligungserklärung für den bevollmächtigten Vertreter an die Visumantragsstelle senden. Um Ihren Reisepass bei der Visumantragsstelle einzureichen, müssen Sie eine Servicegebühr für die Paketübermittlung zahlen.

Für weitere Informationen zu den Servicegebühren der Visumantragsstelle klicken Sie bitte auf die Servicegebühren oben auf dieser Seite.

Wenn Sie ein Antragsteller mit ständigem Wohnsitz sind und Ihr Antrag abgeschlossen ist, werden Sie angewiesen, Ihren Reisepass, ein Foto gemäß den vom IRCC festgelegten Spezifikationen und einen ausgefüllten Anhang B einzureichen. Sie müssen die Ihnen zugesandten Anweisungen für vollständige Informationen und Instruktionen lesen.

Die Einreichung Ihres Reisepasses bei der Visumantragsstelle ist mit einer Servicegebühr für die Paketübermittlung verbunden. Nach Rückgabe des Reisepasses vom Canada Visa Office an das Visa Application Centre können Sie folgendes machen.

Holen Sie den Reisepass persönlich beim Canada Visa Application Centre ab.

  1. Sie müssen zum Zeitpunkt der Einreichung einen gültigen Ausweis und die im Canada Visa Application Centre ausgestellte Quittung mitbringen.
  2. Bevollmächtigen Sie jemanden in Ihrem Namen, den Pass abzuholen. Dazu müssen Sie die VFS Global Einwilligungserklärung ausfüllen und sicherstellen, dass Ihr Bevollmächtigter zum Zeitpunkt der Einreichung seinen gültigen, staatlich ausgestellten Ausweis und Ihr gültiges Ausweisdokument sowie die im Canada Visa Application Centre ausgestellte Quittung mitbringt;
  3. Lassen Sie Ihren Reisepass an den von Ihnen gewünschten Ort liefern. Sie können die zusätzlichen Dienstleistungen, die in der nächstgelegenen Visumantragsstelle angeboten werden, einsehen.

Servicegebühren

Servicegebühren ab dem Ich Juli 2020

Wenn Sie Ihre biometrischen Informationen registrieren müssen, deckt die biometrische Gebühr von C$ 85,00 (pro Person) / C$ 170,00 (für eine Familie von 2 oder mehr Personen) / C$ 255,00 (für eine Gruppe von Künstlern von 3 oder mehr Personen) die Servicegebühr des Visa Application Centers für die Paketübermittlung ab. Für alle späteren Einreichungen von Reisepässen und/oder Dokumenten nach der ersten Paketübermittlung sind die Antragsteller zur Zahlung der Paketübermittlungsgebühr verpflichtet.

Alle Antragssteller, die Papieranträge (mit oder ohne biometrischen Informationen) einreichen, müssen die Gebühr für die unterstützte Dienstleistung - Papierantrag bezahlen.

Wenn Sie keine Biometrie vorlegen müssen und Ihren Reisepass und/oder Ihre Dokumente bei der Visumantragsstelle einreichen, wird die Paketübermittlungsgebühr fällig.

Zahlungsarten

Es ist zwingend erforderlich, dass die Gebühr der Kanadischen Regierung in Deutschland online bezahlt wird. Erfahren Sie, wie Sie die Gebühr der Kanadischen Regierung bezahlen können, indem Sie die IRCC-Seite Bezahlen Sie Ihre Gebühren online besuchen.

Zahlung von Canada Visa Application Centre Servicegebühren und optionalen Zusatzleistungen

  • Persönlich - Sie können die Servicegebühr und die Visagebühr für die Canada Visumantragsstelle (einschließlich der Gebühren für das Inkasso und die überweisung) in Euro zahlen.
  • Per Post - Sie müssen die Servicegebühren gemäß den folgenden Anweisungen auf das Konto der VFS Services Germany GmbH einzahlen:

    Bankkontoname - VFS Services Germany GmbH;Bankname - Deutsche Bank AG,Bank- Kontonummer - 0916916 03, BLZ - 500 700 10, BIC/SWIFT Code – DEUTDEFFXXX, IBAN-Nummer - DE84 5007 0010 0091 6916 03.

Für jede Rückerstattung von Gebühren, die an die Kanadische Regierung gezahlt wurden, klicken Sie bitte hier, um eine Rückerstattung bei der Kanadischen Regierung zu beantragen.

Servicegebühren für die in der VAC angebotenen Dienstleistungen:

Service Preis (pro Antragsteller)

BETRAG IN CAD (inkl. Mwst.)

BETRAG IN EUR (inkl. Mwst.)

Versandservice von Pässen (Preis pro Pass)

$ 31.36

20.38

Ausfüllung der Online-Formulare mit Hilfe eines Mitarbeiters (Preis pro Formular)

$ 2.92

1.90

Antragsausfüllung (in Papierform) mit Hilfe eines Mitarbeiters (Preis pro Antrag)

$ 15.76

10.24

Unterstützung beim Scannen (Preis pro Seite)

$ 2.30

1.49

Selbständige Antragsausfüllung am Computer im VAC (Preis pro Stunde)

$ 11.18

7.27

Courier Lieferdienst (pro Sendung)

$ 35.76

23.25

Photokopierservice (Preis pro Seite)

$0.17

00.11

Ausdruck (Preis pro Seite)

$0.17

00.11

International Civil Aviation Organization (ICAO) konforme Photographie

$ 8.35

5.42

Kurznachricht (SMS) “pro Antrag”

$02.75

01.79

USB-Laufwerk

$ 9.74

6.33

Gebühren für internationale Kurierdienste pro Passport

Österreich

$46.65 45.48

29.5630.33

Kroatien

$104.84 102.20

68.15 66.43

Ungarn

$80.32 78.30

52.21 50.89

Niederlande

$38.96 37.98

25.32 24.68

Slowakei

$80.32 78.30

52.21 50.89

Slowenien

$80.32 78.30

52.21 50.89

Norwegen

$46.54 45.37

30.25 29.49

Schweden

$46.54 45.37

30.25 29.49

Dänemark

$33.14 32.30

21.54 21.00

Finnland

$46.54 45.37

30.25 29.49

Tschechische Republik

$46.54 45.37

30.25 29.49

Belgien

$26.49 25.82

17.22 16.78

Schweiz

$46.54 45.37

30.25 29.49

*Die Servicegebühren beinhalten alle geltenden lokalen Steuern und können gemäß der Meldung der Regierung geändert werden.

**Der CAD-Kurs wird von der kanadischen Regierung festgelegt.

Neue Servicegebühren traten am Ich Juli 2020 in Kraft. Das Einreichungsdatum für Anträge per Post ist das Datum, an dem die Visumantragsstelle den Antrag erhält. Wenn ein Antrag per Post eingegangen ist und keine korrekte Zahlung der aktuellen Servicegebühren enthält, wird der Antragsteller kontaktiert, um den Differenzbetrag zu zahlen, oder der Antrag wird an den Antragsteller zurückgesandt.

Für weitere Informationen zu den zusätzlichen Dienstleistungen der Visumantragsstelle klicken Sie bitte hier.

Aufgrund des anhaltenden Ausbruchs von Covid-19 werden alle Pässe nur über die vom Visa Application Center angebotenen Kurierdienste zurückgegesendet.

Das Visa Application Center bietet Kurierdienste mit einem Rabatt von 10% auf die in der Preistabelle auf dieser Website aufgeführten Kurierpreise an. Dieser ermäßigte Preis gilt nur ab dem 27. Juli 2020 bis auf Weiteres. Während dieser Zeit beträgt der ermäßigte Preis von 10% für Kurierdienste 20,92 EUR (innerhalb Deutschlands). Informationen für außerhalb Deutschlands finden Sie in der folgenden Tabelle.

Österreich

26.61 EUR

Kroatien

59.79 EUR

Ungarn

45.80 EUR

Niederlande

22.22 EUR

Slovakia

45.80 EUR

Norwegen

26.54 EUR

Schweden

26.54 EUR

Dänemark

18.90 EUR

Finnland

26.54 EUR

Tschechische Republik

26.54 EUR

Belgien

15.11 EUR

Schweiz 26.54 EUR

Sie haben bereits ein Visum beantragt?

Diese Schritte können Sie ebenfalls noch setzen

Einen Termin vereinbaren

Vereinbaren Sie Ihren Termin mit uns

Verfolgen Sie Ihren Antrag

Bleiben Sie über den Status Ihres Antrags auf dem Laufenden.

Eine Antragsstelle finden

Informationen über Ihre lokale Antragsstelle

Services kaufen

Profitieren Sie von einem schnelleren, komfortableren und luxuriöseren Antragsprozess